Info

Was ist das Bongo Flavour?

Das Bongo Flavour ist ein Open Air-Festival mit dem gewissen Etwas. Seit 2010 findet das Event jährlich in Redleiten (OÖ) statt. Es verbindet globale Themen mit Vereinsarbeit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und ist Andockstelle für kreative und gesellschaftlich engagierte Menschen, die sich gern in lokaler Kulturarbeit verwirklichen. Im Programm sind kritische Filme, Konzerte von lokalen und namhaften Bands der österreichschen Szene und DJs für das tanzfreudige Publikum. Ein Kollektiv an engagierten Personen hat sich rund um die drei Vereine Kwetu ni Kwenu, Papo Frankenburg und Azubi Kibwigwa entwickelt, die konkrete Projekte von Partnervereinen in Tansania unterstützen. „Bongo Flavour“ leitet sich von der Musikrichtung „bongo flava“ ab, welche in Tansania große Popularität genießt.

Der Benefizgedanke – Wer profitiert vom Bongo Flavour?

Das Bongo Flavour ist ein Benefizfestival und ist nur möglich durch die ehrenamtliche Arbeit von über 50 Personen, die jedes Jahr wieder einen Teil dazu beitragen, dass die lokale Kulturszene mit einem feinen Programm an Konzerten, Filmen und Infoständen belebt wird. Das Festival ist als Plattform für die Vereine und zur Verbreitung von Informationen zu globalen Themen und zu Tansania im Speziellen gedacht. Geht sich ein Einnahmenplus aus, freuen sich die ProjektpartnerInnen in Tansania, und es können unter anderem Bildungsprojekte und Lehrwerkstätte unterstützt werden.

Globales – In welchem Kontext steht das Bongo Flavour?

Wir achten beim Einkauf auf biologische Herstellung und fairen Handel, vor allem aber kommt Saisonales & Regionales auf den Tisch. Außerdem wollen wir durch ein rein veganes Menü auf den unnötigen Massenkonsum tierischer Produkte hinweisen. Wir sprechen uns für faire globale Wirtschaftsbedingungen aus. Menschen, die auf Grund von globalen und politischen Krisen fliehen müssen, haben oft eine besonders schwere Zeit hinter sich. Wir freuen uns, wenn sie sich am Bongo Flavour wohlfühlen und ein offenes Ohr finden!

Umwelt – Wie nachhaltig ist unser Festival?

Wir achten auf Umweltschutz und praktizieren Müllvermeidung, Recycling und Fahrgemeinschaften. Nachhaltigkeit verstehen wir als langfristig tragfähige Lebensweise mit Rücksicht auf alle Beteiligten, auf zukünftige Generationen und auf uns. Dabei sind wir stolz auf die Auszeichnung als Green Event durch das Klimabündnis Oberösterreich und halten uns an deren Leitbild.

Kulturarbeit – Are you connected?

Das Bongo Flavour betreibt Vernetzung in der oberösterreichischen Kulturszene und ist Mitglied bei der Kupf. Kultur soll für alle da sein, deshalb machen wir auch bei Hunger auf Kunst und Kultur mit und bieten Menschen in einer finanziellen Notlage oder Arbeitslosen freien Eintritt an.

Ziele – Was sind die Ziele des Bongo Flavour?

Die Ziele sind vielfältig: ehrenamtlich Engagierte sollen auch zuhause etwas von der Projektarbeit für Tansania sehen. Das Publikum hat die Möglichkeit, sich mit der sozialen und kulturellen Lebensrelität in anderen Ländern, vor allem auch der in Tansania auseinanderzusetzen. Bewusstseinsbildung soll zu einer offenen und fairen Haltung führen. Dabei wird auch aktiv Bezug auf aktuelle Themen genommen. Junge Leute sollen eine intakte Kulturlandschaft vorfinden, die sie inspiriert, selbst aktiv zu werden.
Kulturarbeit macht Spaß!